| 00.00 Uhr

Mein Düsseldorf
Ein 16-Jähriger zeigt seine Sicht auf die Stadt

Die Instagram-Woche von Antonio Schulz
Die Instagram-Woche von Antonio Schulz
Düsseldorf. Seit fünf Monaten gibt es unseren Instagram-Kanal "Mein Düsseldorf". Antonio Schulz nimmt in der Riege der Fotografen eine besondere Stellung ein, denn er ist mit gerade einmal 16 Jahren der jüngste Teilnehmer an der Aktion.

Der Schüler des St.-Ursula-Gymnasiums ist erst seit einem halben Jahr im sozialen Netzwerk Instagram unterwegs (unter dem Namen @anton_00_io) und ist nur unwesentlich länger im Besitz einer digitalen Spiegelreflexkamera. Mit ihr begibt er sich auf Streifzug durch die Landeshauptstadt und steuert dabei - wie viele Hobbyfotografen - häufig den Medienhafen an.

Fotos: Das sind die Teilnehmer von "Mein Düsseldorf" auf Instagram FOTO: Lukas Meckenstock

"Am besten gefällt mir dort die Brücke und das dahinter liegende Hyatt-Gebäude", sagt er. Viele seiner Bilder zeigen die Architektur in der Dämmerung oder in der Dunkelheit der Nacht. Für seine Fotos nutzt er auch den Effekt der Langzeitbelichtung - so wie bei seiner Aufnahme von der Auto-Brücke an der Völklinger Straße, genannt Überflieger. "Ich mag es, wenn die Licher langgezogen sind", sagt Antonio.

Doch nicht nur der Hafen hat es ihm angetan. Einen anderen Schwerpunkt hat er mit Aufnahmen vom Nordpark gesetzt. Dort ist er häufiger unterwegs, weil er in der Nähe wohnt und weil es dort mit der Ghirloni Eismanufaktur eine Eisdiele gibt, die er schätzt.

Gerne ist der Schüler für Fotos im Medienhafen unterwegs. FOTO: Mein Düsseldorf / Antonio Schulz

Antonio ist gebürtiger Düsseldorfer und mag seine Stadt. Ihm gefallen vor allem der Rhein und der Kontrast zwischen den ehrwürdigen Gebäuden in der Alt- und Carlstadt und den modernen Bauten, wie sie zum Beispiel im Medienhafen zu finden sind. Für seine abendlichen Fototouren mit Kamera, Stativ und Filter nutzt er oft das Fahrrad - für ihn eine willkommene Abwechslung zum Alltag.

Alle Fotos von Antonio Schulz sowie die aller weiteren Teilnehmer finden Sie auf www.rp-online.de/meinduesseldorf.

(jaw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mein Düsseldorf: Ein 16-Jähriger zeigt seine Sicht auf die Stadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.