| 00.00 Uhr

Empfang
Ein Cocktail bei Harry Winston

Empfang: Ein Cocktail bei Harry Winston
Oliver Christian Eder, Claudia und Thomas Anders (v.l.) FOTO: B. Pavetic
Düsseldorf. Gute zwei Stunden war Schlagersänger Thomas Anders von Koblenz aus wegen des dichten Verkehrs unterwegs, um beim After-Work-Cocktail des Edel-Juweliers Harry Winston dabei zu sein. Gelassen gesellte er sich dann mit seiner Ehefrau Claudia zu der Runde dazu, zu der "Salon Director" Oliver Christian Eder geladen hatte. "Das schönste Schmuckstück, das ich je verschenkte, war der Ehering für Claudia, es ist ein Brillantring", sagte er. Zum zweiten Mal fand dieser Cocktail nun statt. "Interessante Leute sollen zusammen kommen und netzwerken", meinte Eder.

Susanne Birkenstock aus der Schuh-Dynastie tummelte sich ebenfalls auf einer der drei Etagen. Auch die RTL-Moderatorinnen Birgit Schrowange und Nazan Eckes wollten dazu stoßen. Harry Winston hätte gestern seine Freude gehabt, leider ist er bereits verstorben, dafür hinterlässt der "King of Diamonds" Legendäres: Den Hope-Diamanten überließ er der "Smithsonian Institution", die Fassung des Taylor-Burton-Diamanten kam von ihm. Und den Lesotho-Diamanten machte er für Aristoteles Onassis und Jacky Kennedy schön.

(bpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Empfang: Ein Cocktail bei Harry Winston


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.