| 00.00 Uhr

Jubiläum
Ein halbes Jahrhundert VHS-Dozent

Düsseldorf. Eigentlich könnte Heinz Rölleke mit 78 Jahren die Beine hochlegen und in aller Stille seinen Ruhestand genießen. Der emeritierte Professor für Deutsche Philologie an der Bergischen Universität Wuppertal scheint von dieser Idee nicht allzu viel zu halten und feiert deshalb morgen ein besonderes Jubiläum: Seit 50 Jahren ist der gebürtige Düsseldorfer Dozent an der Volkshochschule (VHS). Aus diesem Anlass hält Rölleke seinen Jubiläums-Vortrag an einem altehrwürdigen Ort. Im Goethe-Museum, Schloss Jägerhof, Jacobistraße 2, untersucht Rölleke ab 19 Uhr anhand von Beispielen, ob Zahlen in der Kunst einen Sinn haben und was Philosophen, Dichter und Komponisten meinen, wenn sie Zahlen bewusst einsetzen. Der Eintritt ist frei.
(jaw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jubiläum: Ein halbes Jahrhundert VHS-Dozent


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.