| 00.00 Uhr

Kö-Look
Ein Hauch von New York auf der Kö

Düsseldorf. Hüte in allen Formen und Farben sieht man immer öfter, wenn es um die Trends in New York geht. Auf der Kö sind die lässig-eleganten Kopfbedeckungen aber eher selten. Völlig zu Unrecht findet Phuong Tran.

Mit ihrem Kö-Look ist die 22-Jährige aber auch ein Blickfang: Zum schwarzen Filzhut von Urban Outfitters trägt Phuong eine schwarze Lederjacke und einen schwarz-weiß gestreiften Pulli von Mango. "Damit es mit dem Hut nicht zu schick wirkt", erklärt sie. Die Jeans von American Eagle, die weißen Halbschuhe von Converse und eine schwarze Longchamp-Tasche runden das Outfit ab.

Den beige-schwarz-gemusterten Maxi-Schal von Forever 21 hat Phuong lässig um den Hals gelegt. "Irgendwie trage ich heute fast alles aus New York." Bei einem Abstecher in die Modestadt hat Phuong vor Kurzem nämlich auch eingekauft. Neben der Jeans und dem Schal kam sie dort auch auf den schwarzen Filzhut: "In New York ist das mit den Hüten viel extremer. Ich wollte dann auch einen -und der hat mir gefallen." Am liebsten trägt Phuong aber Schals. "Vor allem im Winter kann man die so gut tragen." Bis der Herbst vorbei ist, bleibt sie aber beim Filzhut mit dem Hauch von New York.

(ekc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kö-Look: Ein Hauch von New York auf der Kö


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.