| 00.00 Uhr

Promi-Tipp
Ein Herz für Amateure

Düsseldorf. Modedesigner und Fashion-Net-Manager Wolfgang Hein mag die Gegensätze: Mit Vorliebe zieht es ihn in den "Salon des Amateurs". Dieser Club im Gebäude der Kunsthalle, eine Mischung aus Café und Bar, könnte überall sein - in New York oder London - und kaum einer vermute so einen Ort bei uns in der Stadt. Hier treffe sich die Musik-, Kunst- und Mode-Szene der Stadt, betont der Kreative. Tagsüber kämen Teetrinker und Zeitungsleser, abends Liebhaber von Cocktails, zeitgenössischer Literatur, Musik und Kunst.

"Das Programm ist ambitioniert und spannend." Kontrastprogramm: Gerne zieht es ihn auch in seinen Kleingarten in Niederkassel. "Ich mag die Gegensätze und als Ausgleich zur Modewelt, zu den Stoffen, Farben und all dem Glamour, bin ich gerne draußen in der Natur. Am liebsten grabe ich in meinem Kleingarten am Rheinufer in Niederkassel alles um, lege Blumenbeete an, säe Möhren aus, ernte Kartoffeln und schneide Rosen."

(bpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Promi-Tipp: Ein Herz für Amateure


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.