| 00.00 Uhr

Neueröffnung
Ein Toast auf den Koffer-Kult

Düsseldorf. Die internationale Lifestyle-Marke Tumi hat in Düsseldorf für ihre Rücksäcke, Taschen und Koffer eine neue Dependance gefunden. Im Kö-Bogen eröffnete das Unternehmen einen Flagship-Store. In dem Geschäft tummelten sich bei der Eröffnung neugierige Gäste, die mit den Samsonite-Managern Dirk Schmidinger und Lars Föll ins Gespräch kamen - 2016 hatte der weltgrößte Kofferhersteller mit einer Milliardensumme seinen "Rivalen" Tumi übernommen.

Anna Hiltrop schaute sich sehr gezielt um, denn das Model ist oft auf Reisen für diverse Projekte: Im aktuellen Kalender des Süßwarenherstellers Lambertz ist sie etwa zu sehen, aber sie engagiert sich auch als Botschafterin für die Deutsche Knochenmarkspender Datei (DKMS). Die Schauspielerin Eva Habermann kam auf ein Glas Sekt vorbei - auf ihrem aktuellen Profilbild im sozialen Netzwerk Facebook beweist sie Humor, indem sie sich in einem Koffer liegend zeigt, was recht witzig rüber kommt. Dazu gesellte sich an dem Eröffnungsabend die in Düsseldorf lebende Schauspielerin und Moderatorin Nina Ensmann.

Kontrastprogramm zum winterlichen Düsseldorf: Aktuell präsentiert Tumi die Frühjahrs- und Sommer-Kollektion 2018, die Kalifornien im Fokus hat, mit seiner Vielfalt an Landschaften, verlockenden Stränden und sonnenverwöhnten Metropolen.

(bpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neueröffnung: Ein Toast auf den Koffer-Kult


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.