| 00.00 Uhr

Musik
Es gibt noch Karten für Beyoncé

Düsseldorf. Sie ist einer der Superstars der Musikszene und tritt heute in Düsseldorf auf: Beyoncé macht auf ihrer Tour Station in der Arena, in der seit zwei Tagen die Handwerker die Bühne aufbauen. Das Interesse ist groß, aber ausverkauft ist die Halle noch nicht. Beyoncé war des öfteren am Rhein, aber wie zu hören ist, steigt sie diesmal wohl nicht in der Stadt ab. Anders als zuletzt bei Paul McCartney setzt ihr Flugzeug auch nicht auf der Lohauser Piste auf. Aus den Nobelhotels ist ebenfalls nur noble Zurückhaltung zu vernehmen, will heißen: Beyoncé gedenkt ihr Haupt nicht hier zu betten (was sie jedoch bereits einige Mal im Breidenbacher Hof tat).

Und da am Flughafen kein Promialarm ausgebrochen ist, ist äußerst wahrscheinlich, dass Beyoncé nach dem Motto "in and out" in Köln landet und nach dem Konzert von dort noch in der Nacht wieder abhebt - im südlichen Vorort gibt es die Nachtflugbeschränkung nicht. Die Crew von Beyoncé darf dagegen Düsseldorf genießen - ihre Zimmer sind im Hyatt-Hotel gebucht.

(nic/ujr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Musik: Es gibt noch Karten für Beyoncé


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.