| 00.00 Uhr

Shopping Queen
Ex-TV-Kandidatin lädt zu "Love, Peace & Fashion"

Shopping Queen: Ex-TV-Kandidatin lädt zu "Love, Peace & Fashion"
Ein modisches Liebesherz formten die modebewussten Internet-Freundinnen am Rheinufer. FOTO: Bernd Schaller
Düsseldorf. "Love, Peace & Fashion" - unter diesem Motto hat Nadine Kretz Facebook-Nutzer eingeladen, nach Düsseldorf zu kommen, um an einer außergewöhnlichen Aktion teilzunehmen.

"Als ehemalige TV-Kandidatin habe ich Ende 2014 eine Facebook-Gruppe für Ex-TV-Kandidaten gegründet", sagt Kretz. 2014 hatte die dunkelhaarige 37-Jährige beim Vox-TV-Format "Shopping Queen" teilgenommen. Wegen gemeinsamer Erfahrungen und Interesse an Mode und Medien entwickelte sich schnell eine Web-Community mit mehreren hundert Mitgliedern, sagt die Düsseldorferin. "Man muss aber schon etwas extrovertiert sein."

Ihrer Einladung nach Düsseldorf folgten rund 30 Community-Anhängerinnen, die sich in der Pempelforter Boutique "Jimmy + Jo" trafen. Dort stand "Flower Power" mit Videodreh und Fotoaufnahmen auf dem Programm. Das kam bei den Frauen gut an: "Ich finde die Idee von Nadine toll", sagte Susanne Berges, die aus Herne angereist war. Auch Angie Kauss aus Hannover war begeistert: "Frühere TV-Kandidatinnen kennenzulernen und sich auszutauschen, finde ich klasse." Dann ging es ans Rheinufer, wo die Gruppe sich zu einem Herz formierte, bevor sie am Abend ins Quartier Bohème, zog, wo es eine Schau der Düsseldorfer Modedesignerin Meike Torges gab.

(nba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Shopping Queen: Ex-TV-Kandidatin lädt zu "Love, Peace & Fashion"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.