| 00.00 Uhr

Auszeichnung
Experten loben Uerige-Whisky namens "Baas"

Düsseldorf. An Lob von internationalen Experten haben sich Uerige-Baas Michael Schnitzler und sein Brau- und Brennmeister André Meurer schon fast gewöhnt. Trotzdem freuen sie sich immer wieder, wenn es für den Whisky "Baas" aus dem Hause in der Altstadt Preise und Anerkennung gibt.

Nachdem der Whisky bei der europäischen Leitmesse Destillata als bester Brand Europas ausgezeichnet worden war, gibt es nun zwei Platzierungen beim Whisky-Tasting des Gastronomie-Fachmagazins "Fizzz". Die Tester verkosteten zwölf deutsche Whiskys und einen versteckten Schotten. Das Ergebnis: Die Baas-Sonderabfüllung, ein fünfjähriger Single Malt Whisky aus dem Sherry-Fass zum 75.

Geburtstag von Ehrenbaas Josef Schnitzler, wurde mit dem 1. Platz belohnt. Der dreijährige Uerige Baas Single Malt Whisky, gereift in Eichenfässern, landete auf dem 5. Platz – und das vor dem schottischen Whisky. Schnitzler und Meurer blicken indes weiter nach vorn und freuen sich, in diesem Jahr ein neues Produkt aus der Brennerei, in der auch der Stickum produziert wird, vorstellen zu können: einen Wodka. Den haben bislang nur die Toten Hosen verkostet.

(ak)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Auszeichnung: Experten loben Uerige-Whisky namens "Baas"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.