| 00.00 Uhr

Musiker
Falks singen und feiern in Berlin

Düsseldorf. Einen solchen Auftritt haben "Falk & Sons" noch nicht erlebt. Am Samstag spielten sie in Berlin vor 20.000 Menschen am Brandenburger Tor. "Bei einer solchen Menge bekommt man schon zittrige Beine", gestand Dieter Falk. Die verjazzten Bach-Choräle kamen beim Kirchentags-Publikum gut an. Zum Abschluss gab es "Allererste Liebe" zu hören, die Single des Debütalbums von Paul Falk, das am Freitag auf den Markt gekommen ist.

Nach dem Gig wurde im Maritim-Hotel gefeiert - bis 3.30 Uhr. In der Bar ein Gemisch aus Kirchentagsgästen sowie Fans von Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund, auch CDU-Generalsekretär Peter Tauber stieß mit an. Gestern ging es mit dem Auto zurück. Nächster Auftritt von "Falk & Sons" ist im Rahmen der Jazz Rally am kommenden Samstag um 17 Uhr in der Johanneskirche.

(ujr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Musiker: Falks singen und feiern in Berlin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.