| 00.00 Uhr

Fischmarkt
Austern, Wein und Backfisch zum Frühstück

Fischmarkt Düsseldorf: Austern, Wein und Backfisch zum Frühstück
Seit 15 Jahren ist Felix Mannheim von "Austern Mannheim" gemeinsam mit Vater Willi auf dem Fischmarkt dabei - das freut die Stammkunden. FOTO: Anne Orthen
Düsseldorf. Frozen Yoghurt, Tapas, Kuchen - Fisch ist schon lange nicht mehr das bestimmende Element auf dem traditionellen Fischmarkt am Düsseldorfer Rheinufer. Trotzdem oder gerade deswegen flanierten auch an diesem Sonntag wieder zahlreiche Besucher bei bestem Wetter über die Rheinuferpromenade an der Tonhalle.

Obwohl Felix Mannheim von "Austern Mannheim" gemeinsam mit Vater Willi die traditionelle Sparte vertritt, stören ihn die ungarischen Spezialitäten und Handtaschen wenig: "Die Mischung kommt bei den Besuchern einfach gut an. Wenn es nur Fisch gäbe, wäre es wahrscheinlich nicht so voll. Allerdings ist es durch die Herbstferien heute leerer als sonst." Leer, das ist auf dem Fischmarkt allerdings relativ zu sehen. Für Austern und Wein bei Familie Mannheim mussten die Düsseldorfer trotzdem Schlange stehen. Kein Wunder - die Mannheims sind "Fischmarkt-Urgesteine", wie Sohn Felix es formuliert. Seit 15 Jahren ist der Fischmarkt aus ihrer Agenda nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder, dass sich da schon eigene Traditionen entwickelt haben: "Spätestens um acht Uhr sind wir hier und fangen mit dem Aufbau an. Wenn um zehn alles geschafft ist, holen wir uns beim Stand nebenan erstmal einen Backfisch zum Frühstück." Froh, dass es doch noch andere Fischstände gibt, ist Mannheim deshalb schon: "Was sollten wir auch sonst zum Frühstück essen?"

Egal ob Austern und Backfisch oder doch Crêpes und Smoothies: Auch bei den Besuchern kam der Fischmarkt wieder einmal bestens an. So auch bei Christa Duin aus Hahn, die seit zwanzig Jahren herkommt. Sie schätzt vor allem die lockere und familiäre Atmosphäre. Pflichtstation eines jeden Besuchs: Der Stand von Felix und Willi Mannheim."Es ist fast schon wie beim Bäcker an der Ecke. Nach so vielen Jahren trifft man überall Freunde und Bekannte." Ob Zusammenrücken unterm Regenschirm oder spontane Verarztung anderer Gäste - Christa Duins Liste von Fischmarkt-Anekdoten ist dementsprechend lang.

Ein Glück, dass dieser Fischmarkt noch nicht der letzte der Saison war: Erst am 8. November verabschiedet sich das Traditions-Event in die Winterpause - sicherlich nicht ohne Christa Duin und die Mannheims.

Düsseldorf: Das sind die Termine des Fischmarkts 2017
(juch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fischmarkt Düsseldorf: Austern, Wein und Backfisch zum Frühstück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.