| 00.00 Uhr

Wohltätigkeit
Frauen leeren Kleiderschrank für guten Zweck

Düsseldorf. Gutes zu tun, ist das Ziel der 2005 gegründeten Bürgerstiftung Düsseldorf. Dazu gehört die Kleiderbörse, die alle zwei Jahre unter Leitung von Yvonne Dahl organisiert wird. Damit sich beim "Second Hand mit Stil" im Stilwerk am 24. September die Kleiderständer mit reichlich Couture-Mode oder Marken-Modellen füllen und sich die Tische unter Taschen, Hüten und Schuhen biegen, ist die Bürgerstiftung auf Hilfe angewiesen. "Je mehr Düsseldorferinnen ihre Kleiderschränke öffnen und uns ihre Schätzchen überlassen, umso höher ist der Betrag, mit dem wir die Krebsberatungsstelle in Flehe finanzieren können", sagt Vorstandsmitglied Sabine Tüllmann. (2014 kamen so 44.000 Euro zusammen.) Nicht lange bitten ließen sich vier Düsseldorferinnen und spendeten spontan Kleidungsstücke. Annahmeschluss für die Kleiderbörse ist der 9. September, Infos unter www.buergerstiftung-duesseldorf.de.

Dagmar Haas-Pilwat

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wohltätigkeit: Frauen leeren Kleiderschrank für guten Zweck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.