| 00.00 Uhr

Peter König
Füchschen-Chef feiert in San Francisco

Peter König: Füchschen-Chef feiert in San Francisco
Peter König (r.) bei der Eröffnung des Café Flore. FOTO: F�chschen
Düsseldorf. Das sieht nach einer fröhlichen Dienstreise aus: Füchschen-Chef Peter König war in dieser Woche geschäftlich in Kalifornien unterwegs, wo man deutsches Bier schätzt, und feierte bei dieser Gelegenheit mit bei der Eröffnung eines Cafés in San Francisco.

Er erlebte eine besondere Woche in den USA: Zum 45. Mal wurde in San Francisco die Schwulen-Parade SF Pride ausgerichtet - und war kurz nach der Entscheidung des obersten US-Gerichts, die Homo-Ehe in allen 50 Bundesstaaten für zulässig zu erklären, diesmal ein besonders rauschendes Fest.

"Ich würde mir wünschen, dass Deutschland bald nachzieht", sagt König. Der konnte am Mittwoch zurück in Düsseldorf gleich aus anderem Grund feiern: Er steht seit genau 20 Jahren an der Spitze der Düsseldorfer Hausbrauerei.

(arl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Peter König: Füchschen-Chef feiert in San Francisco


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.