| 00.00 Uhr

Stars Der Woche
Fünf Sterne für den einsichtigen Duin

Düsseldorf. Eigentlich läuft es im Leben doch immer auf eine Frage hinaus: Und, wie war ich? Wir sagen es und vergeben Weihnachtssternchen.

Kaum ein Zugezogener wurde von den Düsseldorfern diese Woche so beschimpft wie Wirtschaftsminister Garrelt Duin. Er wollte das Mannesmann-Hochhaus umbenennen. Das geht natürlich gar nicht. Doch der gebürtige Ostfriese lernte schnell, welche Bedeutung der emotional aufgeladene Begriff Mannesmann für die Düsseldorfer hat. Ohne langes Zögern hat Duin nun die Umbenennung abgesagt. Eine solche Kurswende ist nicht leicht für Politiker, daher gebührt dem Minister Hochachtung. Er erhält zu Weihnachten:

HHHHH

Zehn bis 15 Jahrhunderte durfte keiner die Himmelgeister Kastanie anrühren, nicht mit der Axt und nicht mit der Säge. Doch jetzt hat Jörg Bäßlet sich mit einer Kettensäge an ihr zu schaffen gemacht und die Reste zerkleinert, nicht zu Brennholz, sondern zu einem Baumgeist. Und keiner motzt, nicht mal die Bewahrer der Kastanie. Denn jetzt ist sie ein Kunstwerk.

HHHHH

Der Deutsche Fernsehpreis wird im Januar in Düsseldorf und nicht in Köln verliehen. Doch die eigentlich gute Nachricht ist, dass Barbara Schöneberger den Abend moderiert. Sie selbst war für die Auszeichnung bereits nominiert, hat sie aber zu unrecht nie gewonnen. Aber was ist schon ein Deutscher Fernsehpreis, wenn es Sterne gibt?

HHHHH

Vielleicht hat es etwas gedauert, aber inzwischen ist Thomas Geisel wohl voll in der Rolle als Oberbürgermeister angekommen. Und ein bisschen drüber hinaus, quasi zwischen staatsmännisch und schlicht über den Dingen schwebend. Kommt zum Pressetermin in Sachen Tour de France verspätet, verliest kurzerhand den (ohnehin ausgeteilten) Pressetext. Nachfragen: Nicht erwünscht. Kritik eh nicht. Leider haben wir keine sechs Sterne.

HHHHH

(tb/nic/jaw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stars Der Woche: Fünf Sterne für den einsichtigen Duin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.