| 00.00 Uhr

Rp-Elf
Fünf Tipper erwarten Sieg gegen Nürnberg

Düsseldorf. Das Fußballjahr 2016 war bislang kein gutes aus der Sicht der Teilnehmer des Tippspiels RP-Elf. Zwei Spieltage sind in der Zweiten Bundesliga bereits vorbei, doch niemand hat bislang auch nur einen Punkt erzielt. Doch das wird nach dem Spiel der Fortuna gegen den 1. FC Nürnberg (20.15 Uhr, Arena) anders sein.

Hatten zuletzt noch alle einen Auswärtserfolg beim SC Freiburg für unwahrscheinlich gehalten, setzen nun immerhin fünf Tipper auf einen Heimsieg gegen die Gäste aus Franken. Dieser, da sind sich die Teilnehmer einig, dürfte knapp ausfallen: Burkhard Hintzsche, Hans-Jürgen Tüllmann, Brigitte Grass und Stephanie Pothen halten ein 1:0 für wahrscheinlich, während Britta Damm auf einen 2:1-Erfolg setzt. Weitaus skeptischer ist da Katharina Kabata, die mit einer 1:3-Niederlage rechnet. Auch Opa Haefs (0:2) und Claudia Roggenkämper (1:2) rechnen nicht mit Punkten für Fortuna Düsseldorf. Die Heimbilanz spricht übrigens für Fortuna: Von 20 Spielen, die die Düsseldorfer zu Hause gegen Nürnberg bestritten haben, konnte das Team neun gewinnen, lediglich vier wurden verloren.

Die Tabelle ist aufgrund der ausbleibenden Punktgewinne weiterhin unverändert. An der Spitze steht jeweils mit einem Punkt Abstand das Trio Stephanie Pothen, Brigitte Grass und Britta Damm.

1. Stephanie Pothen (20 Punkte), 1:0

2. Brigitte Grass (19), 1:0

3. Britta Damm (18), 2:1

4. Boris Bartels (17), 1:1

5. Hans-Jürgen Tüllmann (15), 1:0

6. Katharina Kabata (14), 1:3

6. Opa Haefs (14), 0:2

6. Rainer Mellis (14), 1:1

7. Burkhard Hintzsche (13), 1:0

8. Henrike Tetz (9), 1:1

8. Claudia Roggenkämper (9), 1:2

(jaw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rp-Elf: Fünf Tipper erwarten Sieg gegen Nürnberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.