| 00.00 Uhr

Innovationspreis
Für neuen Klebstoff ausgezeichnet

Innovationspreis: Für neuen Klebstoff ausgezeichnet
Die Preisträger (v.l.): Frank Kerstan, Konrad Brimo, Andreas Niegemeier, Olaf Lammerschop und Wolfgang Lupp FOTO: Melanie Zanin/Unternehmerschaft
Düsseldorf. Im Rahmen des Arbeitgebertages der Unternehmerschaft Düsseldorf wurde dem Düsseldorfer Dax-Konzern Henkel der Innovationspreis für die Entwicklung eines bestimmten Klebstoffes verliehen. In seiner Laudatio lobte Steffen Pörner, Geschäftsführer des Bankenverbands, Henkel als "Start-up der ersten Stunde". Stellvertretend nahmen die Henkel-Mitarbeiter Frank Kerstan, Konrad Brimo, Andreas Niegemeier, Olaf Lammerschop und Wolfgang Lupp den Preis im Van der Valk Hotel entgegen.

"Unser Preisträger ist ein Unternehmen, das jedes Jahr ein Millionenbudget in Forschung investiert, um Produkte zu verbessern oder neue zu entwickeln", sagte Pörner. Hauptredner zum Thema Digitalisierung war Hannes Ametsreiter. Neben ihm gehörten Jutta Zülow (Unternehmerschaft) und Oberbürgermeister Thomas Geisel zu den Rednern. Eingeladen hatte der Hauptgeschäftsführer Unternehmerschaft, Michael Grütering.

(tb)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Innovationspreis: Für neuen Klebstoff ausgezeichnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.