| 00.00 Uhr

Gastronomie
Gasthaus Stappen ohne "Wilke"

Gastronomie: Gasthaus Stappen ohne "Wilke"
Mit und ohne Wilke: das Gasthaus Stappen FOTO: privat/Endermann
Düsseldorf. Eigentlich war alles besprochen und ein Nachfahre der Familie Wilke auch einverstanden damit, dass sich das Oberkasseler Gasthaus Stappen mit dem Zusatz "im Wilke" nannte - als Erinnerung an das frühere "Haus Wilke" genau dort an der Luegallee 50.

Doch jetzt, nach anderthalb Jahren Betrieb, hat ein anderer Wilke-Nachfahre Protest eingelegt. Er wollte eine monatliche Zahlung, wenn das Team um David Büchner und Elisa Ritter weiter "Wilke" auf dem Restaurantschild trägt. Man konnte sich nicht einigen - also heißt das Restaurant jetzt einfach Gasthaus Stappen. Schild neu, Briefpapier neu, Flyer neu - alles ohne Wilke.

(ak)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gastronomie: Gasthaus Stappen ohne "Wilke"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.