| 00.00 Uhr

Weihnachtsmarkt Flinger Straße
Geschäft geht mit neuem Stand weiter

Düsseldorf. An der Flinger Straße verkauft Manuela Schwarz seit gestern wieder wärmende Schals und Mützen. Die 64-Jährige ist mit einem Schreck davongekommen, als der Stand gegenüber von Fossil am Sonntag aus noch ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen war. Mit neuer Behausung geht das Geschäft nun weiter. "Ein, zwei Passanten haben mich nach dem Brand gefragt, aber die meisten wissen sicher nichts davon, es kommen ja jeden Tag wieder neue Besucher auf den Weihnachtsmarkt", sagt Schwarz.

Sie konnte sich bei dem Brand rechtzeitig retten und blieb unverletzt. Wie es plötzlich zu dem Feuer kommen konnte, kann sie sich nicht erklären. "Ich weiß nicht, woher die Flammen auf einmal kamen und wie das passieren konnte. Wenn man ein Feuerzeug an die Schals hielte, würden sie höchstens schmelzen." Viele der Waren sind aus Fleece, also synthetischen Stoffen hergestellt. "Zum Glück haben die Standnachbarn beim Löschen geholfen", berichtet Schwarz. Die Verkäuferin hat in 30 Jahren keinen solchen Zwischenfall erlebt, sagt sie. Bereits seit zehn Jahren arbeitet sie auf dem Weihnachtsmarkt. Da der Stand nach dem Brand nicht mehr benutzbar war, stellte die Agentur Düsseldorf Marketing & Tourismus als Betreiberin der Weihnachtsmärkte einen Neuen.

(vpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weihnachtsmarkt Flinger Straße: Geschäft geht mit neuem Stand weiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.