| 00.00 Uhr

Ein Geschenkter Tag
Gewinnerin des Riesenrad-Dinners löst ihren Preis ein

Düsseldorf. Ein lang gehegter Wunschwurde Tanja Weller und ihrem Freund Chris Schimkat gestern Abend endlich erfüllt. Bei der Aktion "Ein geschenkter Tag" am 29. Februar verloste unsere Redaktion sechs besondere Erlebnisse. Darunter waren zum Beispiel ein Tag bei der Feuerwehr oder aber eine Fahrt auf dem Riesenrad an der Kö. Die Fahrt war für zwei Personen und beinhaltete ein Abendessen aus dem benachbarten Steigenberger Parkhotel. Aus den eingegangenen Bewerbungen wurde am Ende die von Weller ausgelost und so konnten sie und ihr Freund gestern Abend eine Fahrt, einschließlich eines Zwei-Gänge-Menüs, genießen. Nach einem Glas Prosecco für den Mut, entschieden sie sich für ein Rinderfilet zu einem Glas Wein und für eine Crème brûlée zum Nachtisch. Über den Gewinn freuten sich beide besonders, denn im vergangenen Jahr waren beide schon einmal damit gefahren. Damals hatten sie sich eine romantische Fahrt im Dunkeln und über den Dächern der Stadt vorgestellt. Im letzten Moment jedoch wurde ihnen ein kleiner Junge, dessen Mutter Höhenangst hatte, dazu gesetzt. Natürlich war es eine lustige Fahrt, doch mit der Zweisamkeit war es aus.

Die Chance auf Romantik bekamen sie jetzt noch einmal, aber natürlich hat der Fotograf vorher die Gondel wieder verlassen.

(stt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ein Geschenkter Tag: Gewinnerin des Riesenrad-Dinners löst ihren Preis ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.