| 00.00 Uhr

Konzert
Gianna Nannini singt über Amore

Konzert: Gianna Nannini singt über Amore
Italiens berühmter Export: Gianna Nannini. FOTO: Büttner
Düsseldorf. Je oller, desto kraftvoller - dieses Motto scheint für Rockröhre Gianna Nannini (smarte 63) zuzutreffen. Die kommt auf Deutschlandtournee und tritt am 15. März in der Mitsubishi Electric Halle auf. Mit im Gepäck hat die Italienerin ihr neues Album "Amore Gigante" - es ist ihre 18. Studio-Produktion. "Eine Hymne an das stärkste Gefühl, das die Menschheit kennt, ich huldige ,Amore' in all ihren Spielarten. Also im Sinne der Freundschaft, der Erotik, der Empathie", sagt sie. "Liebe macht den Menschen frei, friedlich und fair."

Musikalisch hat sich Nannini nach eigener Aussage zurückbesonnen auf ihre ureigene Tradition aus den Achtzigern: mehr schweißtreibender Rock als freundlicher Pop. "Ich habe immer noch jede Menge Freude daran, Euphorie in meiner Arbeit auszuleben und weiterzugeben. Ohne Ekstase bedeutet mein Leben nichts." Aufgenommen wurde das aktuelle Werk der Italo-Rock-Queen in Los Angeles und in London. Seit Dekaden besitzt sie glühende Fans in aller Welt. Und Nannini ist selbstbewusst wie eh und je: "Es mag sich vieles ändern. Aber ich bin noch da!"

(bpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Konzert: Gianna Nannini singt über Amore


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.