| 00.00 Uhr

Geisels Geheimes Bergtagebuch
"Größe ist kein Kriterium"

Geisels Geheimes Bergtagebuch: "Größe ist kein Kriterium"
Manchmal hänge auch ich in den Seilen. Haha! FOTO: Nein
Düsseldorf. Thomas Geisel ist ab heute bis zum 14. August für einen guten Zweck in den Alpen. Wir veröffentlichen sein fiktives Berg-Tagebuch.

Berge schüchtern mich nicht ein. Größe ist kein Kriterium, sage ich immer, hab ich das nicht bewiesen, als ich Dirk Elbers geschlagen habe? Der war riesig, dagegen ist der Piz Palü doch ein Klacks. Der bewegt sich nicht einmal.

Obwohl Elbers war ja auch gehandicapt, weil er sich beim Tennis hingelegt hatte. Zum Glück sind meine Freunde auf dieser Tour dabei, zu sechst sind wir. Man braucht Freunde, obwohl: Manchmal finde ich es schon komisch, dass sie so die Augen verdrehen, wenn ich sie radschlagend überhole.

Es ist sicher nur ihre Bewunderung für meine körperliche Konstitution. Mens sana in corpore sano, sag ich ja immer. Meint der Meyer-Falcke auch. Heute hab ich wieder ein Zettelchen von ihm in meiner Brotdose gefunden: "HDZFG", ich weiß natürlich, was das heißt, von meinen Töchtern. "Hab dich zum Fressen gern" - in der Brotdose! Humor hat er ja, der Meyer-Falke.

 

(tt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geisels Geheimes Bergtagebuch: "Größe ist kein Kriterium"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.