| 00.00 Uhr

Hochzeit
Guido Gutzeit und Johanna Kluge sagten Ja auf der Insel

Düsseldorf. Gastronom Guido Gutzeit, einer der ewigen Junggesellen Düsseldorfs, hat Johanna Kluge geheiratet. Beide sind seit 27 Jahren Lebens- und Geschäftspartner und die langjährigen Chefs im Edelrestaurant "La Terrazza" an der Kö.

Das Jawort gaben sie sich auf der Insel Mauritius, nur die Familie war dabei. "Sie ist die tollste Frau der Welt", schwärmt Gutzeit. Johanna nahm sogar den Namen ihres Frischangetrauten an und heißt fortan Johanna Gutzeit, denn der Name ist Programm: "Wir hatten immer eine gute Zeit", sagt sie über ihr Zusammenleben. Alles lief glatt über die Bühne auf Mauritius, allerdings wird die Beglaubigung der Urkunde noch etwas dauern.

Das alles sei gar nicht so einfach auf Mauritius, wie Guido Gutzeit berichtet, denn auf der Insel wird nur Französisch gesprochen. Und so war das auch bei der romatischen Trauungszeremonie - Kluges Tochter Susanne hatte übrigens das hübsche Hochzeitskleid besorgt. Als eindeutiges Bekenntnis zur Ehe reichte nämlich nicht ein Ja oder Yes, es musste schon ein französisches Oui sein.

(bpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hochzeit: Guido Gutzeit und Johanna Kluge sagten Ja auf der Insel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.