| 00.00 Uhr

Sommerfest
Handwerker feiern auf dem Parkdeck

Düsseldorf. Über das Wetter musste man natürlich sprechen, immerhin hätte es für das Sommerfest der Handwerkskammer gestern Abend kaum strahlender ausfallen können. Allerdings machte das überdachte Parkdeck dabei auch einem Gewächshaus Konkurrenz. "Es ist schon ein bisschen zu warm", gestand Kammerpräsident Andreas Ehlert, der kurz nach Party-Beginn das Sakko ausgezogen hatte, "damit die Gäste es auch machen". Rund 400 waren der Einladung gefolgt - Vertreter des Handwerks, aus Politik und Wirtschaft. Über den Grand Départ wurde natürlich gesprochen, zumal die Gastgeber in Vorfreude auf das Ereignis blau-weiß-rot dekoriert und zwei Fahrräder für Wettrennen installiert hatten (die angesichts der Temperaturen allerdings lieber angeschaut als genutzt wurden).

Neben der Sonne strahlte vor allem Regierungspräsidentin Anne Lütkes: Sie hatte gerade in der Vollversammlung der Kammer die selten vergebene Goldene Medaille erhalten und trug das Ansteckabzeichen dazu besonders stolz. Ehlert hatte die "hohe Wertschätzung" gewürdigt, die Lütkes der wirtschaftlichen Selbstverwaltung entgegengebracht habe. Zu den Gästen gehörten auch die Bürgermeister Friedrich Conzen und Klaudia Zepuntke, Kämmerin Dorothée Schneider und Uni-Rektorin Anja Steinbeck.

(nic)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sommerfest: Handwerker feiern auf dem Parkdeck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.