| 00.00 Uhr

Stars Der Woche
Hart, vergesslich, herzlich

Tischtennis-Männer feiern die Bronzemedaille
Tischtennis-Männer feiern die Bronzemedaille FOTO: dpa, moa
Düsseldorf. Eigentlich läuft es im Leben doch immer auf eine Frage hinaus: Wie war ich? Wir sagen es und vergeben Sternchen.

Wenn es eine Goldmedaille gäbe fürs Durchhaltevermögen, Timo Boll hätte sie verdient. Der Tischtennis-Star aus Düsseldorf war Deutschlands Fahnenträger bei Olympia, schwächelte erst beim Kampf der besten Einzelspieler, zeigte dann aber, was in ihm steckt. Mit rausgesprungenem Halswirbel zu fighten, zu siegen und die Bronzemedaille für seine Mannschaft zu sichern, das ist so herausragend, dass wir auch olympisch werden und nicht fünf Sterne hergeben, sondern gleich ******

FOTO: Hans-Juergen Bauer

Thomas Damm ist der neue Chef der Niederkasseler Schützen. Feierlich in Uniform vor den angetretenen Kompanien wollte er das Pagenkönigspaar küren. Lange lobte er das alte Paar, mit Humor und Charme, und gab nach einer Weile das Kommando, mit dem Zapfenstreich zu beginnen. Uuups! Da hatte der Chef vor lauter Aufregung die Krönung des neuen Königspaares vergessen. Deshalb zum Auftakt nur: *

FOTO: Anne Orthen

Es gibt Dinge im Leben, die bleiben hoffentlich einmalig. Heiraten beispielsweise. Und noch schöner als ein teurer Brilli-Ring beim Antrag sind ausgefallene Aktionen, bei dem der großen Liebe der Mund offen steht vor Staunen und Freude. Nicole Schüler (links) hat alles dafür getan, dass es bei ihrer Partnerin Katrin Lingemann genau zu dieser Reaktion kommt. Stolze zwei Jahre hat sie daran gearbeitet, ihren Schatz mit einem Teaser zu überraschen, der vor dem Start des offiziellen Programms über die große Leinwand des Open-Air-Kinos am Rheinpark flimmerte. Jeder Buchstabe des Satzes "Willst Du mich heiraten" war einzeln inszeniert - und die Antwort war so kurz wie schön: Ja! Statt Rosen: *****

(tb/ujr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stars Der Woche: Hart, vergesslich, herzlich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.