| 00.00 Uhr

Schumacher
Hausbrauerei ist rundum erneuert

Schumacher: Hausbrauerei ist rundum erneuert
Thea Ungermann ist Geschäftsführerin der Brauerei. FOTO: H.-J. Bauer
Düsseldorf. Für die Stammgäste der Brauerei Schumacher ist eine harte Zeit zu Ende gegangen. Die Umbauarbeiten im Stammhaus an der Oststraße sind nach 31 Tagen abgeschlossen. Handwerker hatten die Schwemme und den Thekenbereich erneuert. Zur Eröffnung gab nun Pater Wolfgang seinen Segen. Er zapfte auch das erste Fass an. Chefin Thea Ungermann hatte bei der Planung darauf geachtet, dass das besondere Flair der Brauerei erhalten bleibt.

"Der Umbau mit vielen bewährten Düsseldorfer Firmen wurde im vorgesehenen Zeitrahmen geschafft, und daher möchte ich mich bei allen Beteiligten für das gute Klima in der Bauphase bedanken", so Ungermann. Bei den Arbeiten wurde der Empfangsbereich der Gäste, das Speisebuffet, die Theke und die Arbeitswege der Mitarbeiter optimiert. Der sogenannte Kaltmamsell-Bereich hat eine neue Küche und Lüftung bekommen, auch die Elektrik wurde erneuert.

(jaw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schumacher: Hausbrauerei ist rundum erneuert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.