| 00.00 Uhr

Kö-Look
Helle Farben für den Frühling

Kö-Look: Helle Farben für den Frühling
Gamze Gönuel stimmt sich auf den Frühling ein. FOTO: Andreas Endermann
Düsseldorf. Gamze Gönuel hat keine Lust mehr auf die Wintermode. Beim Shoppen auf der Kö will sie sich in ihrem beigen offenen Mantel daher ein wenig auf den Frühling einstimmen. "Ich musste einfach mal aus diesen dunklen Sachen raus", erklärt sie.

Auf auffällige Farben verzichtet die 25-Jährige bei ihrem Outfit allerdings trotzdem lieber: "Ich mag eher dezentere Töne. Zum Beispiel steht ein knalliges Rot anderen super, an mir mag ich es allerdings gar nicht.

" Auch ihr Kö-Look aus der weißen Bluse, der dunkelblauen, engen Jeans und den flachen schwarzen Stiefeletten und der schwarzen Handtasche mit Kunstfellbesatz sind eher klassisch gehalten "Für den Frühling will ich aber etwas gewagtere Farben wie Orange oder Gelb ausprobieren", sagt die 25-Jährige. Den Anfang zum neuen Look hat sie schon gemacht: "Ich hatte ein blaues knielanges Kleid mit langen Ärmeln. Das habe ich bestimmt vier Jahre lang getragen.

Jetzt konnte ich es einfach nicht mehr sehen und hab es weggeworfen." Dezenten Tönen will Gamze aber nicht völlig abschwören, schließlich sind das ihre Lieblingsfarben, erklärt sie: "Außerdem passen sie sehr gut zu meinem Hauttyp und zu meinen Haaren." Ein Blick auf ihren Kö-Look zeigt: Das stimmt.

(ekc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kö-Look: Helle Farben für den Frühling


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.