| 00.00 Uhr

Erste Liebe
"Ich hab' die Marina geküsst!"

Düsseldorf. Irgendwann ist es passiert. Das Herz pochte, die erste Schwärmerei, die erste Liebe schlug ein wie ein Blitz. Heute verrät uns Marina Spillner, Bürgermeisterin des Stadtbezirks 1, wie das war:

"Ich bin in Garath zur Grundschule gegangen. Mädchen und Jungen haben damals gemeinsam auf dem Schulhof Verstecken oder Fußball gespielt. Eines Tages stellten wir uns wie immer nach der Pause in Zweierreihen auf, um in die Klassen zu gehen. Da kam ein Junge auf mich zu, schaute lieb und küsste mich. Ich war sehr verdattert, fühlte mich aber auch geschmeichelt. Anschließend hüpfte er wie ein Gummiball ins Schulgebäude und rief immer wieder ,Ich hab' die Marina geküsst!'

Das war mir ein bisschen peinlich, zumal auch unsere Lehrerin ihn hörte. Am nächsten Tag war allerdings alles wie immer, wir rauften und spielten zusammen. Einen Kuss habe ich in der Grundschulzeit nicht mehr bekommen. Wie mein erster Freund hieß, weiß ich auch nicht mehr. Diese Szene habe ich jedoch nicht vergessen."

(arc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erste Liebe: "Ich hab' die Marina geküsst!"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.