| 00.00 Uhr

Partytrend
Im Schauspielhaus wird bald "gevougt"

Düsseldorf. Vom Vorplatz des Hauptbahnhofs aus wird sich am Abend des 19. Februar ein besonderer Anblick bieten. Dann werden sich Tänzer hinter den hohen Fenstern der Brücke vor der Alten Paketpost auf ungewöhnliche Weise bewegen - und einen Tanztrend ins Schauspielhaus bringen: Das Theater, das wegen Bauarbeiten für mindestens anderthalb Jahre an seine Nebenspielstätte Central am Hauptbahnhof ausweichen muss, lädt zum ersten Mal zur Voguing-Party.

Der Tanzstil ist inspiriert von den Posen der Models aus der Modewelt, ein Musivideo von Madonna hatte ihn in den 1980er Jahren populär gemacht - und gerade ist das Vougen wieder ziemlich im Trend. Zum Stil gehören Tanzduelle auf dem Laufsteg. Im Central wollen sich renommierte Voguer und Schauspieler aus dem Düsseldorfer Ensemble solche Battles liefern. Das Motto ist "Shakespeare", angekündigt sind aufwändige Kostüme als Feenwesen, Könige oder Esel. Anschließend ist eine Party bis zum frühen Morgen geplant.

Die Veranstaltung soll der Stadt auch das neue Markenzeichen der Ausweichspielstätte näherbringen: Die Fußgängerbrücke wird gerade zu einem weit sichtbaren, gläsernen Foyer mit Bar umgebaut.

(arl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Partytrend: Im Schauspielhaus wird bald "gevougt"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.