| 08.08 Uhr

Internet Cat Video Festival
Jury für Katzenvideo-Wettbewerb steht

Fotos: Impressionen vom "Internet Cat Video Festival"
Fotos: Impressionen vom "Internet Cat Video Festival" FOTO: Walker Art Center
Düsseldorf. In ihrem Buch "Cat Content" schildert Katja Berlin einen fiktiven SMS-Wechsel mit ihrem Kater - beste Voraussetzungen für ihre Teilnahme an einer besonderen Suche. Die Autorin, die auch für schräge Diagramme über die Tücken des Alltags bekannt ist, die sie unter anderem in der "Zeit" veröffentlicht, sitzt in der Jury beim Katzenvideo-Wettbewerb.

Zu dem haben das NRW-Forum und die Rheinische Post aufgerufen. Anlass ist das erste deutsche "Internet Cat Video Festival", bei dem das Ausstellungshaus im Ehrenhof am 19. Februar die besten internationalen Katzenclips zeigt - und dem hartnäckigen Internet-Phänomen auf den Grund gehen will. Für die Auszeichnung des deutschen Katzenvideos kann bis zum 2. Februar jeder einen Beitrag einreichen. Den Publikumssieger wählen die Nutzer von RP Online, den Jurypreis vergibt ein Vierer-Gremium, bestehend aus Katja Berlin, NRW-Forum-Chef Alain Bieber, Sigurd Kaiser (Sipgate) und RP-Redakteur Arne Lieb.

Der Gewinner des Publikumspreises und seine Katze können sich über einen Deluxe-Kratzbaum mit einem Wert von rund 200 Euro freuen, den der Katzenbedarf-Onlineshop Clever Cat sponsort.

Hier können Sie mitmachen!

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Internet Cat Video Festival 2016: Jury für Katzenvideo-Festival Düsseldorf steht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.