| 00.00 Uhr

Mip-Cocktail
Iris Berben bei der Filmstiftung

Mip-Cocktail: Iris Berben bei der Filmstiftung
Familienfoto aus Südfrankreich: Iris, Oliver und Katrin Berben FOTO: Eric Bontè
Düsseldorf. Gute Stimmung beim traditionellen "German MIP-Cocktail": Zur internationalen Fernsehmesse MIPTV in Cannes trafen sich zahlreiche Persönlichkeiten der Branche. Gastgeberin war die Geschäftsführerin der in Düsseldorf ansässigen Film- und Medienstiftung NRW, Petra Müller, unter anderem zusammen mit Helge Jürgens (Medienboard Berlin-Brandenburg).

Schauspielerin Iris Berben warb für ihre Serie "Die Protokollantin". Die läuft im Rahmen von Canneseries im Wettbewerb, produziert wurde sie von ihrem Sohn Oliver Berben mit seiner Firma Moovie.

Oliver Berben stellte mit "Parfum" noch eine zweite Serie vor. Diese wurde von der Filmstiftung gefördert und fast komplett in NRW gedreht.

Insgesamt waren mehr als 350 Gäste in den Club C21 an der Croisette eingeladen, um sich über die Entwicklungen der Branche auszutauschen. Dabei waren auch Regina Ziegler (Ziegler Film), Ute Biernat (UFA), Marcus Ammon (Sky) und Dirk Schürhoff (Beta).

(nic)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mip-Cocktail: Iris Berben bei der Filmstiftung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.