| 00.00 Uhr

Nrw-Tag
Jacques Tilly und TV-Moderatoren drücken Papp-Stars

Nrw-Tag: Jacques Tilly und TV-Moderatoren drücken Papp-Stars
Thomas Geisel ließ sich mit Charlie Chaplin fotografieren. FOTO: Stadt Düsseldorf
Düsseldorf. Ob Charlie Chaplin (Jahrgang 1889) und Audrey Hepburn (1929) das Wort Nordrhein-Westfalen fehlerfrei aussprechen konnten, ist nicht überliefert. Die Filmstars sind jedenfalls an der Aktion #LassDichDrücken zum NRW-Tag beteiligt - als Pappfiguren.

Um das Wochenende zum Landesgeburtstag (26. bis 28. August) zu bewerben, haben sich Oberbürgermeister Thomas Geisel, die Aktuelle-Stunde-Moderatoren Susanne Wieseler und Martin von Mausschwitz sowie Wagenbauer Jacques Tilly im Filmmuseum in herzlicher Pose mit den Aufstellern fotografieren lassen. Denn das Haus an der Schulstraße ist wie viele andere Institutionen in der Landeshauptstadt an dem Bürgerfest beteiligt.

Am 27. und 28. August haben Besucher freien Eintritt zur Dauerausstellung und zur Sonderausstellung "Lotte Reiniger und der absolute Film". Von 14 bis 17 Uhr bietet das Museum außerdem jede halbe Stunde kostenfreie Führungen zur "Kinokultur in Düsseldorf" an. Zudem können Gäste an beiden Tagen, jeweils um 14.30 und 16.30 Uhr, der filmischen Identität Düsseldorfs in dem angeschlossenen Kino Black Box nachspüren.

(jaw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nrw-Tag: Jacques Tilly und TV-Moderatoren drücken Papp-Stars


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.