| 00.00 Uhr

Jazz Rally
Ein Award für junge Talente

Jazz Rally 2018 in Düsseldorf - Ein Award für junge Talente
Jazz-Größe Klaus Doldinger sitzt in der Jury für den Award. FOTO: A. Bretz
Düsseldorf. Die jungen Jazz-Talente kommen zum Zug: Wenn Düsseldorf bei der 26. "Schauinsland-Reisen Jazz Rally" an Pfingsten vom 17. bis 20. Mai erneut zur swingenden Stadt wird, sind auch die drei Gewinner des Sparda-Jazz-Awards 2018 dabei. Die diesjährigen Preisträger sind: Wanubalé (1. Platz), Natalie Greffel (2. Platz) sowie das Andreas Schmid Quintett (3. Platz). Eine Experten-Jury um Jazzlegende Klaus Doldinger wählte aus den deutschlandweit 65 Bewerbungen die Gewinner aus.

Die drei Bands sind während des Festivals auf der Open-Air-Bühne am Marktplatz live zu sehen. Die Stiftung der Sparda-Bank West fördert seit 2004 in Nordrhein-Westfalen systematisch Projekte in den Bereichen Kunst, Kultur und Soziales und hat den Jazz-Wettbewerb initiiert, der in diesem Jahr bereits zum siebten Mal ausgeschrieben wurde. "Gerade für junge Künstler sind Projekte, die Liveauftritte vor Publikum ermöglichen, enorm wichtig", meint Ursula Wißborn, Vorstand der Stiftung.

(bpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jazz Rally 2018 in Düsseldorf - Ein Award für junge Talente


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.