| 00.00 Uhr

Rathaus
Kämmerer Abrahams übergibt Stab an Nachfolgerin Schneider

Rathaus: Kämmerer Abrahams übergibt Stab an Nachfolgerin Schneider
Kämmerer Manfred Abrahams mit seiner Nachfolgerin im Amt, Dorothée Schneider FOTO: Andreas Endermann
Düsseldorf. Ihr neues Büro kennt Dorothée Schneider (SPD) bereits - und auch den sensationellen Ausblick auf Schlossturm und Rhein. Zweimal hat sie sich dort mit Kämmerer Manfred Abrahams (CDU) getroffen, zum konstruktiven Austausch, wie es heißt. Und auch bei seinem Abschied im Jan-Wellem-Saal war die Nachfolgerin im Amt dabei.

Denn ab heute blickt Abrahams aus seinem Büro als Vorstandsmitglied der Stadtwerke auf den Höherweg. Nach mehr als vier Jahrzehnten, davon fünfeinhalb als Kämmerer und Stadtdirektor im Düsseldorfer Rathaus, wechselt Abrahams aus der Kommune in die Wirtschaft.

Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) fand in seiner Rede viele persönliche Worte. Im Wahlkampf sei man nicht oft derselben Auffassung gewesen, doch rasch habe er ein vertrauensvolles Verhältnis zu Abrahams aufgebaut. Der habe ihm ein "Blockseminar Haushalt für Anfänger gegeben" - und zumindest bei der Konfektionsgröße sei man auf Augenhöhe, scherzte Geisel. Abrahams, der für seine Abschiedsparty auf das Spiel von Gladbach verzichten musste, dankte seinem Team, "eine trinkfeste Gemeinschaft", und erinnerte an einen besonderen Zettel: Sein Vorgänger im Amt, Helmut Rattenhuber (ebenfalls anwesend), habe ihn einst - unter anderen - auf jenem Zettel dem damaligen Rathaus-Chef Dirk Elbers (CDU) als Kämmerer empfohlen.

Mit Erfolg.

(dr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rathaus: Kämmerer Abrahams übergibt Stab an Nachfolgerin Schneider


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.