| 00.00 Uhr

Karneval
Kakaju verleiht "singende" Orden

Karneval: Kakaju verleiht "singende" Orden
Dieser neue Orden der Kakaju macht Musik. FOTO: Kakaju
Düsseldorf. In diesem Orden der Karnevalsfreunde der katholischen Jugend (Kakaju) steckt in dieser Session Musik drin. Ein kleiner Druck auf den Knopf neben dem dargestellten Pfarrer - und schon ertönt das "Hallelujah".

Vorsitzender Sven Gerling: "Im letzten Jahr sind wir für den originellsten Orden ausgezeichnet worden. Das wollten wir in diesem Karneval noch toppen. Vielleicht gelingt uns ja eines Tages ein Orden mit Multimedia-Anbindung und Updates in den sozialen Medien." Der Orden wir bei den sieben Veranstaltungen (die erste war die Seniorensitzung am vergangenen Sonntag in der Stadthalle) an verdiente Jecken verliehen. Aber jeder kann ihn auch gegen eine Spende von mindestens 25 Euro erwerben.

"Wir geben unseren Senf dazu" und "Feiern - Spenden - Helfen" heißt es in diesem Jahr bei der Kakaju. "Im letzten Jahr haben wir einen Spendenrekord erreicht: 20.233 Euro für soziale Zwecke. Das waren unter anderem 5000 Euro für die Afrika-Hilfe, 2000 Euro für die afghanische Kinderhilfe, 2200 Euro für ein Kinderheim in Kenia und 1000 Euro für den Verein FortSchritt Düsseldorf, der Menschen mit Schädigung des zentralen Nervensystems unterstützt", sagt Kakaju-Präsident Thomas Puppe.

(wber)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karneval: Kakaju verleiht "singende" Orden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.