| 00.00 Uhr

Schützen
Kompanie nur für Frauen gegründet

Düsseldorf. Jetzt haben die St. Sebastianer Innenstadt auch eine reine Frauenkompanie, die erste in ihrer Geschichte überhaupt. Sie konstituierten sich unter dem Namen "Jacobe von Baden" im "Goldenen Ring".

Zwar gab es die Gesellschaft schon einmal bis in die 1990er Jahre, damals nur mit Männern. Schützenoberst Günther Pannenbecker zog wegen geringer Mitgliederzahl die Fahne ein. An der Spitze der Frauenkompanie steht als Hauptmann Monika Nagel.

"In unserer Satzung steht, dass nur Frauen dem Verein angehören dürfen. Wir sind schon 16 Damen, die Jüngste 16, die älteste 61." Zum ersten Mal mitmarschieren werden sie beim Stephanie-Hohenzollern-Gedächtnistag am 8. Mai. Auch beim historischen Schützenumzug im Juli machen sie mit. "Allerdings ohne Blumenhörner. Die sind zu schwer für uns."

(wber)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schützen: Kompanie nur für Frauen gegründet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.