| 00.00 Uhr

Konzerte
Diese Stars kommen 2016 nach Düsseldorf

Diese Stars kommen 2016 nach Düsseldorf
Diese Stars kommen 2016 nach Düsseldorf FOTO: Universal
Düsseldorf. Internationale Stars genauso wie deutsche Berühmtheiten kommen nächstes Jahr für Konzerte und Aufführungen in die Landeshauptstadt. Auf wen Sie sich freuen können, zeigen wir in diesem Überblick.  Von Jan Wiefels

Rod Stewart, der in seiner jahrzehntelangen Karriere viel dafür getan hat, sein Image des Rockstars zu pflegen, gibt im Frühjahr neun Konzerte, ehe er am 17. Mai im Dome zu sehen ist.

Für den 70-jährigen Briten wird es der zweite Düsseldorf-Besuch innerhalb weniger Monate. Erst Ende November sang er beim Kampf von Wladimir Klitschko gegen Tyson Fury in der Arena.

Für einen anderen Superstar, der Düsseldorf auf seiner Tour-Liste hat, beginnt das neue Jahr wenig erfreulich. Janet Jackson teilte an Heiligabend mit, dass sie sich einer Operation unterziehen muss. Aus diesem Grund werden alle Termine ihrer Tour verlegt, heißt es in einer Mitteilung der 49-Jährigen. Einen Alternativ-Termin für das bislang für den 16. April in der Mitsubishi Electric Halle geplante Konzert der Sängerin wurde noch nicht mitgeteilt.

Helene Fischer hält Hof im ISS Dome FOTO: Christoph Reichwein

In einer größeren Halle sind im kommenden Jahr Mumford and Sons zu erleben. Am 14. Mai spielen sie im Dome. Das passt zu der steilen Karriere der Band um Sänger Marcus Momford. Noch vor sechs Jahren war die Band allenfalls ein Geheimtipp, heute sind sie Headliner der großen Festivals und Grammy-Gewinner.

Ein erfolgreiches Jahr liegt auch hinter Joris Buchholz, dessen Titel "Herz über Kopf" gefühlt einer der meistgespielten Lieder im Radio war. Der 26-Jährige, der am 21. März im Zakk auftritt, ist einer von vielen deutschsprachigen Interpreten, die in den kommenden Monaten in Düsseldorf zu Gast sind. Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg von Glasperlenspiel, die mit ihrem Song "Geiles Leben" Dauergast in den Charts waren, spielen am 27. Februar im Capitol Theater. Am selben Tag tritt Helge Schneider in der Mitsubishi Electric Halle auf.

Die Programme der Festivals sind bislang nur in Teilen bekannt, einige Künstler stehen allerdings bereits fest.

Das sind die reichsten Düsseldorfer 2015 FOTO: Hans-Juergen Bauer

Nachdem Meret Becker ihren Auftritt in diesem Jahr krankheitsbedingt absagen musste, hat sie für 2016 einen Auftritt bei der Jazz Rally zugesagt, die vom 12. bis 15. Mai stattfindet. Beim Open Source Festival (9. Juli) auf der Rennbahn werden 2016 neben den Österreichern von Bilderbuch auch die Briten von Hot Chip um den kauzigen Frontmann Alexis Taylor auftreten. Bis zum Start des New Fall Festival dauert es noch rund zehn Monate. Mit Wilco haben die Veranstalter bereits eine hochkarätige Band bekanntgegeben.

Auch wenn längst nicht alle Konzerte für das kommende Jahr terminiert sind: Anderswo im Rheinland haben sich für 2016 mehr internationale Stars angekündigt. So kann Köln unter anderem Adele, Justin Bieber, Rihanna, A-ha, Mariah Carey aufwarten. Entschädigt werden die Düsseldorfer mit kölschem Liedgut. Die Bläck Fööss spielen im Frühjahr in der Komödie. Und zwar gleich an vier Abenden vom 15. bis 18. März. 

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Konzert Düsseldorf 2016: Diese Stars kommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.