| 00.00 Uhr

Auktion
Kostbare Werke unterm Hammer

Auktion: Kostbare Werke unterm Hammer
Auktionsmanagerin Cheyenne Westphal (l.) und Bettina Böhm, Gründerin von Outset FOTO: Sebastian Drüen
Düsseldorf. Eine Kunstförderung der anderen Art: Galeristen und Sammler stifteten 53 Kunstwerke von Tony Cragg über Keith Haring, Thomas Ruff, Tomás Saraceno, Wolfgang Tillmans bis zu Wim Wenders. Bei einer Auktion in der Sammlung Philara kamen sie unter dem Hammer. Bettina Böhm, Initiatorin und Geschäftsführerin von Outset, war mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Immerhin wurden gleich bei der ersten Auktion dieser Art in Deutschland Bilder, Fotografien und Skulpturen für 450.

000 Euro versteigert. Mit dem Geld fördert und finanziert Outset - ein Verbund Kunstengagierter aus Wirtschaft und Industrie - laut Böhm in Zeiten knapper Museums-Ankaufsetats Kunst, Ausstellungen und Stipendien. Mit dabei waren Udo Kittelmann, Direktor der Nationalgalerie Berlin, und Walter M. Gehlen, der die neue Messe "Art Düsseldorf" im November veranstaltet.

(dh)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Auktion: Kostbare Werke unterm Hammer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.