| 00.00 Uhr

Charity-Auktion
Kraftwerk-Signatur treibt Gebote für Foto nach oben

Charity-Auktion: Kraftwerk-Signatur treibt Gebote für Foto nach oben
Katja und Matthias Münstermann ersteigerten das Werk. Helga Welland, Kai Schäfer und Michael Riemer übergaben es (v.l.). FOTO: Stadt Düsseldorf
Düsseldorf. Strahlende Gesichter gab es bei dieser Scheckübergabe im NRW-Forum, die der glanzvolle Höhepunkt eines Charity-Projekts im Rahmen der Tour de France war. Anlässlich des Grand Départ fand die Versteigerung eines exklusiven Foto-Kunstwerks zugunsten des Städtischen Kinderhilfezentrums statt, das sich nun über den Erlös in Höhe von 12.000 Euro freuen darf. Der Düsseldorfer Fotograf Kai Schäfer hatte zum Start des bekannten Radrennens eine 148 mal 160 Zentimeter große Kunst-Fotografie der legendären Kraftwerk-Vinyl-Platte "Tour de France" angefertigt und diese über das Auktionsportal United Charity angeboten.

Zu einem echten Hingucker macht das Museumsstück die Signatur des Kraftwerk-Frontmanns Ralf Hütter. Die Erstellung des Werks war für den Fotografen besonders emotional: "Kraftwerk und die Tour de France begleiten mich schon mein halbes Leben. Als Gerüchte aufkamen, dass das Rennen in Düsseldorf starten wird und sogar Kraftwerk auftreten sollen, war für mich klar, dass ich dazu ein passendes Bild erstellen muss." Für sechs Wochen stand das Kunstwerk zur Auktion, während es weiterhin im NRW-Forum hing und dort die Besucher begeisterte.

(bpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Charity-Auktion: Kraftwerk-Signatur treibt Gebote für Foto nach oben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.