| 00.00 Uhr

Weltrekord
Kubaner wollen Roger Klüh ehren

Düsseldorf. Für seinen Weltrekord - die schnellste Fahrt mit einem Boot von Florida nach Kuba - wollen die Kubaner nun den Düsseldorfer Roger Klüh ehren. Allerdings hüllen sich die Inselbewohner bislang weitgehend in Schweigen. Bekannt sind nur der Ort - der Hemingway International Yachtclub in Havanna - und das Datum, der Dienstag kommender Woche, sagt Klüh. Er macht sich jetzt mit Freunden auf den Weg nach Kuba, auch um dort nach seinem Boot zu sehen. Dessen Ausfuhr haben die USA inzwischen genehmigt. Es soll 2017 auf der Messe Boot in Düsseldorf zu sehen sein.

(tb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weltrekord: Kubaner wollen Roger Klüh ehren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.