| 00.00 Uhr

Aktion
Kurios kochen - mit 400 Kindern

Düsseldorf. Was passiert, wenn man 400 Kinder um einen tosenden Applaus bittet? Es wird laut! Das stellten am gestrigen Vormittag Antenne-Düsseldorf-Moderator Oliver Bendt und ZDF-Koch Sebastian Lege in der Heinrich-Heine-Universität fest. Denn dort gab der Koch und Ernährungsexperte nicht etwa einen Kochkurs für Studenten, sondern für 400 Düsseldorfer Grundschüler. Gemeinsam mit der Initiative "SMS - Sei schlau. Mach mit. Sei fit". Unter der Leitung von Karsten Müssig vom Institut für klinische Diabetologie und mit Unterstützung von Borussia Düsseldorf verwandelte sich ein Hörsaal der Universität in eine Koch-Show der besonderen Art.

Eistee aus der Badewanne, Nuss-Nougat-Creme ohne Palmfett und mit Honig statt einfachem Zucker und zu guter Letzt Couscous-Salat aus dem Betonmischer. Warum? "Wenn man 400 Kindern in dem Alter etwas zeigen möchte, muss man ihnen etwas bieten. Ich möchte unterhalten, nicht belehren", sagt Sebastian Lege. Ein Konzept, das aufging, denn besonders von der Schokocreme konnte keiner zu viel bekommen.

(stt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aktion: Kurios kochen - mit 400 Kindern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.