| 00.00 Uhr

Festival
Lateinamerika am Rhein

Düsseldorf. Ende Juni wird es ein ganztägiges Lateinamerika-Event am Rheinufer geben. Das kündigte jetzt Rosabell Hernandez, Vorsitzende des Freundeskreises der Lateinamerikaner in Düsseldorf (ALA), an. Die "Latinos" haben aber noch mehr vor, wollen in der nächsten Session sogar mit einem eigenen Wagen am Rosenmontagszug teilnehmen. CC-Ehrenpräsident Engelbert Oxenfort will sich dafür stark machen, dass der Verein auch Mitglied im CC wird.

Die ALA stellte sich jetzt schon einmal im Rahmen eines Abends mit Gitarren-und Harfenmusik aus Venezuela und Guatemala in der Hacienda Real am Rheinufer vor. Der in Guatemala geborene Harfenist Otto Thiel und der aus Venezuela stammende Gitarrist Romer Avendano bestritten das vierstündige Programm.

(wber)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Festival: Lateinamerika am Rhein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.