| 00.00 Uhr

Serie
Lindenstraßen-Stars im Filmmuseum

Lindenstraßen-Stars im Düsseldorfer Filmmuseum
Moritz A. Sachs alias Klaus Beimer. FOTO: dpa, hka lof
Düsseldorf. Ob es Hans W. Geißendörfer 1985 für möglich hat, dass seine Serie eines Tages reif fürs Museum sein würde? Solche und andere Fragen können Fans der Serie Lindenstraße ihrem Erfinder stellen.

Denn 30 Jahre nach dem Start widmet das Filmmuseum der Weekly Soap einen Aktionstag, zu dem neben Regisseur Geißendörfer auch einige Darsteller erwartet werden. Angekündigt haben sich unter anderem Irene Fischer (Serienfigur: Anna Ziegler), Erkan Gündüz (Murat Dagdelen), Hermes Hodolides (Vasily Sarikakis), Sontje Peplow (Lisa Dagdelen), Moritz A. Sachs (Klaus Beimer), Claus Vinçon (Georg "Käthe" Eschweiler) und Sybille Waury (Tanja Schildknecht). Sie stellen sich den Fragen aus dem Publikum.

Unter dem Motto "30 Jahre Lindenstraße - von gestern bis heute" werden am Sonntag, 25. Oktober, ab 14 Uhr Film-Zusammenstellungen aus 30 Jahren Seriengeschehen gezeigt. Im Live-Talk werden Lindenstraße-Stars Inhalte, Charaktere und Meinungen aus der Zeit diskutieren. Zum Abschluss gibt es eine Autogrammstunde.

Der Eintritt beträgt acht Euro. Kartenreservierung sind ab 22. September möglich unter Telefon 0211 8992232.

(jaw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lindenstraßen-Stars im Düsseldorfer Filmmuseum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.