| 00.00 Uhr

Fußball
"Lumpis"-Gattin verkauft Mode

Fußball: "Lumpis"-Gattin verkauft Mode
Stefanie (l.) und Andreas "Lumpi" Lambertz mit Hella Höner FOTO: S. Seeger
Düsseldorf. Es dürfte einige Fortuna-Fans geben, die Andreas "Lumpi" Lambertz vermissen. Nun ist der frühere F95-Profi, der bei Dynamo Dresden unter Vertrag ist, wohl wieder häufiger in der Nähe der Landeshauptstadt:Seine Ehefrau Stefanie Lambertz hat mit ihrer Freundin Hella Höner eine Boutique für Damenmode in Büttgen im Rhein-Kreis Neuss eröffnet.

Doch warum ausgerechnet Büttgen? "Wir wollten schon irgendwas in der Nähe von Korschenbroich haben, und als das Angebot kam, mussten wir nicht lange überlegen", sagt Stefanie Lambertz, die im vergangenen Sommer wieder nach Korschenbroich gezogen ist.

Zuvor war sie mit ihrem Ehemann nach dessen Wechsel mit nach Dresden gezogen, zusammen mit den Kindern. Da Lambertz' Vertrag im Sommer ausläuft, ist die Familie schon wieder nach Korschenbroich gezogen. "Wir planen unsere Zukunft hier. Man weiß nie, wie es weiter geht, und wir wollten die Kinder nicht für ein Jahr in Dresden an einer Schule anmelden. Deshalb ist meine Frau mit den Kindern wieder hier", sagt Lambertz.

(seeg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: "Lumpis"-Gattin verkauft Mode


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.