| 00.00 Uhr

Moderatorin
Marijke Amado freut sich auf ihr erstes Solo-Programm

Moderatorin: Marijke Amado freut sich auf ihr erstes Solo-Programm
Die aus der Mini-Playback-Show bekannte Moderatorin Marijke Amado war gestern zu Gast bei center.tv. FOTO: andreas bretz
Düsseldorf. Es sprudelt nur so aus ihr heraus, die Aufregung und Vorfreude kann Marijke Amado nicht verbergen. In zwei Wochen feiert die Holländerin mit ihrem ersten Solo-Programm Premiere im Rheinischen Landestheater Neuss. Die Idee zu "Echt Wahr!?" ist ihr allerdings nach ihrem Auftritt bei den "Kalender Girls" in der Komödie Düsseldorf gekommen.

"Da habe ich gemerkt, wie schön eine direkte Reaktion des Publikums ist", sagt die Blondine, die als Moderatorin im WWF-Club und der Mini-Playback-Show bekannt wurde und nun bei center.tv über ihr "One Woman Comedy Kabarett" gesprochen hat. Zuhause habe sie direkt ihre Freundin Brigitte Kaandorp, eine bekannte Kabarettistin in den Niederlanden und laut Amado "die Hammer-Frau", angerufen und "Lieder passend zu meinem Leben" ausgesucht. "Es gibt sieben Lieder. Auch eins über Harry Wijnvoord, das ist richtig lustig", verrät die 62-Jährige, die aus ihrem Leben mit vielen Hochs und Tiefs, die Branche und auch Kollegen sprechen will. Auch ihr verstorbener Entdecker Rudi Carrell wird vorkommen - er sendet Morsezeichen aus der Antarktis.

Die Texte hat Amado zusammen mit Anka Zink geschrieben, die für ihre scharfe Zunge bekannt ist. Begleitet wird sie auf der Bühne von Pianist Sven Meineke, mit dem sie sich die Bälle zuschmeißen will - "so wie früher mit Jürgen von der Lippe und Frank Laufenberg". Den Auftritt in Neuss sehe sie als "Premiere-Try Out, um zu spüren, was man noch ändern muss". Amado erwartet viele prominente Kollegen im Publikum und kommt nach ihrem Auftritt noch für ein Treffen ins Café des Theaters.

Marijke Amado ist mit "Echt Wahr!?" am Mittwoch, 24. Februar, um 20.30 Uhr im Rheinischen Landestheater Neuss, Oberstraße 95, zu sehen.

(irz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moderatorin: Marijke Amado freut sich auf ihr erstes Solo-Programm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.