| 00.00 Uhr

Nrw-Forum
MC Fitti trifft seine Bronze-Büste

Düsseldorf. Der Berliner Musiker Dirk Witek alias MC Fitti ist bislang hauptsächlich als schräger Gute-Laune-Rapper bekannt, jetzt zeigt er in Düsseldorf eine ganz andere Seite. Er steuert ein Kunstwerk zur nächsten Ausstellung im NRW-Forum bei. Es handelt sich um eine lebensgroße Bronze-Büste, die den Künstler selbst zeigt, und zwar in typischer Selfie-Pose.

Um Selfies und andere Formen der digitalen Selbstdarstellung dreht sich nämlich die erste Ausstellung des neuen NRW-Forum-Leiters Alain Bieber, die am 19. September startet. Die Gruppenausstellung soll thematisieren, wie sich die Grundfrage der Menschheit "Wer bin ich?" unter dem Einfluss digitaler Medien weiterentwickelt.

MC Fitti verbindet mit seiner Büste eine Kunstaktion mit dem Titel "Selfiegott": Seit August ist die Büste auf Europa-Tour, wird an verschiedenen Orten aufgestellt und soll möglichst vielen die Möglichkeit für ein Selfie mit dem Werk geben.

Die Reise endet am Eröffnungstag der Ausstellung im NRW-Forum. Dort treffen der reale und der bronzene MC Fitti aufeinander. In einer Holzkonstruktion findet die Skulptur ihren Platz. Um 19 Uhr startet MC Fitti eine exklusive Performance in der Installation. Nur rund 70 Zuschauer können dabei sein. Wer dazu zählen will, kann sich im Vorverkauf an der Museumskasse ein Ticket für zwölf Euro sichern.

(arl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nrw-Forum: MC Fitti trifft seine Bronze-Büste


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.