| 00.00 Uhr

Kö-Look
Mit dem Maxikleid durch den Sommer

Düsseldorf. Sie sind bequem, sie sind elegant und vor allem voll im Trend: An Maxikleidern kommt man in diesem Sommer einfach nicht vorbei. Auf der Kö sieht man die bodenlange Mode trotz großer Beliebtheit aber immer noch eher selten. Mit ihrem weißen Kleid mit Häkelmuster, den Sandalen in schwarz-metallic und der gelb getönten Sonnenbrille aus dem vergangenen Urlaub springt Cheyenne Gallina daher sofort ins Auge. "Ich trage Weiß im Sommer ganz gerne.

Die Farbe ist frisch und wirkt auch ein bisschen schicker. Außerdem ist der Stoff so schön leicht", sagt sie. Anlässlich des guten Wetters stehen für die 21-Jährige daher modisch alle Zeichen auf Sommer. "Ich habe mich heute ganz spontan so angezogen. Ich denke eigentlich nie viel darüber nach", sagt sie. Eine gute Figur zu machen, ist Cheyenne aber trotzdem wichtig. Auf kurze Jeans und Hot Pants verzichtet sie daher meist lieber: "Die sind mir oft zu kurz geschnitten.

Da sieht man für mich persönlich einfach zu viel", erklärt sie. Auch kurze Kleider sind bei der 21-Jährigen nicht unbedingt die erste Wahl. "Ich bin auch relativ groß. Dann muss ich immer darauf achten, dass nichts verrutscht", sagt sie. Auf der Kö sucht Cheyenne daher noch nach einem Maxirock für den Sommer. Fündig wird sie ganz bestimmt, denn die bodenlange Röcke sind in der Modewelt genauso beliebt wie die bodenlangen Kleider.

(ekc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kö-Look: Mit dem Maxikleid durch den Sommer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.