| 00.00 Uhr

Auszeichnung
Moderatorin Hayali und Kabarettist Somuncu geehrt

Auszeichnung: Moderatorin Hayali und Kabarettist Somuncu geehrt
Erhielten Preise für ihr Engagement gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus: Dunya Hayali (4. v.li.) und Serdar Somuncu (3. v.re.). FOTO: TD-Plattform
Düsseldorf. Die Türkisch-Deutsche Studierenden und Akademiker Plattform (TD-Plattform) hat in diesem Jahr den Plattino-Preis an die ZDF-Moderatorin Dunja Hayali und den Kabarettisten Serdar Somuncu vergeben.

Mit dem Preis werden Persönlichkeiten geehrt, die sich in herausragender Weise für Völkerverständigung, Teilhabe, Integration und deutsch-türkische Beziehungen einsetzen. Mehr als 500 Gäste aus ganz Deutschland waren bei der Verleihung dabei, die von Oberbürgermeister Thomas Geisel eröffnet wurde.

ZDF- Moderator Mitri Sirin lobte seine Kollegin Dunya Hayali in einer emotionalen Rede insbesondere für ihre Berichterstattung im Fernsehen und in den sozialen Medien im Zusammenhang mit der Pegida-Bewegung, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus. "Man muss verschiedene Meinungen zulassen, mit Argumenten diskutieren und die freiheitlich-demokratische Grundordnung achten", so Hayali.

Caner Aver, Präsident der TD-Plattform, sprach außerdem zum zehnjährigen Bestehen des Vereins. Aydan Özoguz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, wies auf die wichtige Funktion derartiger Vereine hin. "Für mich ist die Plattform heute eine Brücke - und zwar gar nicht in erster Linie zwischen der Türkei und Deutschland, sondern innerhalb unserer Gesellschaft."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Auszeichnung: Moderatorin Hayali und Kabarettist Somuncu geehrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.