| 00.00 Uhr

Auszeichnung
Nachhaltiges für Ban Ki-moon

Düsseldorf. Die Gala zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis findet zwar erst am 25. November im Hotel Maritim statt, aber dieser Mann wurde schon vorab geehrt: Der Generalsekretär der Vereinten Nationen Ban Ki-moon erhielt in Hamburg während eines festlichen Lunches einen der Ehrenpreise, da er bei der Gala nicht dabei sein kann.

Die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis würdigte damit das herausragende Engagement des Diplomaten. Ban Ki-moon bereitete etwa maßgeblich den Weg für den im Dezember 2015 geschlossenen Weltklimavertrag. Ihm sei es gelungen, Nachhaltigkeit fest auf der Agenda der Weltgemeinschaft zu verankern, sagte der Initiator des Deutschen Nachhaltigkeitspreises, Stefan Schulze-Hausmann. Die Laudationes hielten Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und der Hamburger Unternehmen Michael Otto. Zu den Gästen gehörten außerdem Peter Maffay, Großherzogin Maria Teresa von Luxemburg und Klaus Töpfer.

(bpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Auszeichnung: Nachhaltiges für Ban Ki-moon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.