| 00.00 Uhr

Heimat
Neue Gesichter im Jonges-Vorstand

Heimat: Neue Gesichter im Jonges-Vorstand
Jan Hinnerk Meyer wird Stadtbildpfleger der Jonges. FOTO: Ruelke/Projektschmiede
Düsseldorf. Bei den Düsseldorfer Jonges gibt es am kommenden Dienstag bei den Vorstandswahlen auf zwei Positionen Wechsel. Stadtbildpfleger Volker Vogel hört nach sechs Jahren auf, ebenso Vize-Baas Wolfgang Nieburg. In beiden Fällen spielen berufliche Gründe die Hauptrolle bei der Entscheidung, das Mandat nicht fortzusetzen. Für Vogel kommt Jan Hinnerk Meyer in den Vorstand. Der Architekt ist kein Unbekannter, er hat sich zuletzt mehrfach mit Vorschlägen zur Stadtentwicklung zu Wort gemeldet.

Mit Hagen Lippe-Weißenfeld legte er den Vorschlag für ein Fotozentrum im Ehrenhof vor, ebenso für einen Opern-Neubau im Hafen. Für Nieburg rückt Sebastian Juli auf, seine Funktion des Schriftführers soll Timo Greinert übernehmen. Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven tritt ebenso erneut an wie Vize-Baas Reinhold Hahlhege, David Mondt (Sonderbeauftragter) und Schatzmeister Oliver Schmitz.

(ujr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heimat: Neue Gesichter im Jonges-Vorstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.