| 00.00 Uhr

Premiere
Neues Magazin huldigt dem "Dorf" am Rhein

Düsseldorf. Das Online-Magazin "The Dorf" hat nun einen Ableger in der Offline Welt: "The Dorf. The Mag" ist eine englischsprachige Hochglanz-Stadtillustrierte.

Dahinter stecken Frank Schrader, Geschäftsführer Düsseldorf Tourismus, sowie Tina Husemann und David Holtmann, die seit fast drei Jahren schon für den Online-Auftritt verantwortlich sind.

"Die Menschen sollen auf den über 130 Seiten Dinge entdecken, von denen sie sagen: Das kennen wir noch nicht, das wollen wir uns ansehen", betont Schrader bei der Vorstellung im NRW-Forum. Ein Gespräch mit einer Modedesignerin, ein Interview mit einem Kunstsammler und Porträts von traditionsreichen Händlern auf dem Carlsplatz etwa machen das Erstlingsheft aus.

Chefredakteurin Husemann beschreibt den Charakter der Beiträge so: "Wir vermeiden es bewusst, uns auf eine Stilrichtung festzulegen. Ein bisschen schnodderig, ein bisschen schickimicki - der Mix macht es." Düsseldorf-Tourismus-Chef Schrader geriet regelrecht ins Schwärmen über die Landeshauptstadt: "Düsseldorf hat viele Schätze zu bieten, wir müssen sie nur heben."

Die erste Ausgabe erscheint in einer Auflage von 20.000 Stück und ist ab sofort kostenlos in ausgewählten Geschäften der Stadt sowie in Gastronomie-Betrieben, an allen Touristen-Informationsstellen, in Hotels und auf angesagten Festivals zu haben.

Als Online-Magazin steht es unter www.thedorf.de/the-mag zur Verfügung.

(mjo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Premiere: Neues Magazin huldigt dem "Dorf" am Rhein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.